Ab 4. November wieder zu Gast im Theater und Kabarett „Die Hölle“. Das war der Plan.
Wir holen die Vorstellungen sicher nach.

Die Ausstellung wird zum Phantom der Oper… Und besteht unverdrossen im Theatermuseum zum Thema “Perfides Albion – Exil in Großbritannien”.

Wir begeben uns auf die britische Insel, begegnen Royals, aber auch denjenigen, die 1938 in England Zuflucht fanden. Sie schufen Kabaretts mit den wunderbaren Namen Das Laterndl oder Blue Danube Clube, wo wehmütige und zugleich fröhliche Revuen das Publikum erfreuten und in vergangene glückliche Tage in Wien und Berlin zurückversetzten.

Wir erinnern uns an inspirierte Schriftsteller und geistreiche Conférenciers, an frivole Diseusen und neckische Soubretten, an (be)rechnende Direktoren und ernsthafte Schauspieler – mit Photos, Inseraten und grandiosen neu gefundenen Artefakten aller Arten.

Wer weiß, was der Brexit noch mit sich bringt.

Programm und Tickets

Buchneuerscheinung 2020

“Die Villen von Pötzleinsdorf”

Endlich erschienen!

Sommerfrische in Wien

Um 1850 lockt der nahe Wienerwald mit seiner herrlichen Natur zahlreiche Wiener nach Pötzleinsdorf. Anfangs kommen sie nur zur Sommerfrische, doch bald suchen die illustren Gäste dauerhaft Erholung am Stadtrand. Die Geymüllers erbauen bereits Anfang des 19. Jahrhunderts das gleichnamige Schloss, das später in den Besitz der Industriellenfamilie Mautner übergeht, die Familien Spiegler und Regenstreif, der Staatsanwalt und Generalprokurator Robert Winterstein sowie zahlreiche Bankiers, Verlagsbesitzer, Rechtsanwälte und Unternehmer lassen sich in repräsentativen Villen nieder. Künstler wie die Bildhauer Franz Barwig oder Josef Heu lassen sich hier zu neuen Werken inspirieren. Doch das Jahr 1938 wird vielen Villenbesitzern zum Schicksal … Mit dem ihr eigenen Gespür für besondere Lebensgeschichten gibt Marie-Theres Arnbom so manchem Bewohner seine Geschichte zurück. Ihre historische Entdeckungsreise führt sie nicht nur zu bekannten und vergessenen Häusern, sondern diesmal auch tief in ihre eigene Familiengeschichte, die eng mit Pötzleinsdorf verbunden ist.

ISBN-13: 978-3-99050-172-6
Erscheinungsdatum: 24. April 2020
Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., ca. 272 Seiten
Kategorien: Geschichte, Reise, Sachbuch
Zeitungsartikeln & Rezensionen

Buchpräsentation to go

Ab Jänner gibt es hoffentlich wieder weitere Buchpräsentationen to go!

Sobald die neuen Richtlinien klar sind, werden weitere Termine festgelegt!

Doch wer ein spezielles Geschenk sucht: Die Buchpräsentationen to go können auch individuell und maßgeschneidert reserviert werden!

Ob im Winter oder im Frühling: Pötzleinsdorf bleibt attraktiv! Und im Sommer lockt das Salzkammergut!
Gerne mache ich Präsentationen da und dort!

Und um die Neugier zu wecken: Ein neuer Villen-Band, wieder im Salzkammergut, ist in Planung!!

Fragen und Anmeldungen bitte per E-Mail. 

Eine weitere Buchpräsentation to go-Route zum Thema Bauhaus gibt es auch bald. Noch ist die schöne Josef Frank-Villa eingerüstet, wenn diese Baustelle fertig ist, legen wir los!

Im Salzkammergut wird es ebenfalls weitere Termine geben, Details folgen.

Gerne stehe ich auch für private Präsentationen zur Verfügung!

Wie wäre es mit einer Outdoor-Weihnachtsfeier in Wien oder im Salzkammergut mit einer Buchpräsentation to go?

Bei jedem Wetter! Mit Sonnenschirm oder Gummistiefeln, Sandalen oder Daunenjacken!

Sommerfestivals im Salzkammergut